NEU! NOW!

Siggis letzte Worte




4.Februar 2006

BMW ist draussen!

Events, Internet - 11:50 am

Translation for english readers here –>

Folkloristische Chronologie der Ereignisse hier –>

Technische Chronologie der Ereignisse hier –>

BMW ist seit heute morgen nicht mehr im Index von Google! Seit Monaten ist es in einschlägigen SEO-Foren bekannt, das BMW.de mit Doorway-pages gespickt ist und jeder der ein Spamformular ausfüllen kann, hat BMW bestimmt schon einmal gemeldet, aber nichts geschah von Seiten Googles. Letzte Tage nun kam mir in den Sinn vielleicht mal Philipp Lenssen zu fragen ob ihm diese olle Kamelle bekannt sei, woraufhin er einen Eintrag auf Google Blogoscoped gemacht hat. Und endlich kam was ins Rollen. Matt Cutts meldete sich und machte Andeutungen deren Ergebnis wir nun bewundern können. Endlich einmal ist ein großes Unternehmen in den Genuß der Folgen gekommen, die kleinere Sünder wider die Googlerichtlinien sehr schnell und erbarmungslos trifft.

Kommentare

  1. Gerald Steffens:

    ja, ja, der flügelschlag eines schmetterlings …

    und manchmal braucht man noch den passenden brandbeschleuniger damit es wirklich abgeht. jemand wie philipp lenssen kann schon eine ganze menge leute erreichen. alleine die 2300+ blogline subscriber sind schon beneidenswert. aber noch ne neugierige frage am schluss. welche automarke fährst du siggi? keinen BMW, oder?

  2. Siggi:

    Ich hab noch nicht mal Schlittschuhe :-) Aber genügend Demut, um mich bei der Aktion hintenangestellt zu haben. Mir gings einfach nur auf den Geist. Ich war auch überrascht was daraus wurde. Und ich glaube noch wird. Übrigens Herr Steffens: Sie haben ebenfalls Doorway-Pages im Portfolio, wenn ich das recht verstehe.

  3. Chauffeur:

    nee, der Sack fährt Porsche …

  4. Chauffeur:

    Scheisse, da war ich 3 minuten zu langsam, um den richtigen DRIVE in den Witz zu kriegen …

  5. Gerald Steffens:

    meine doorwaypage liegt hier hinter verborgen und ist auch nicht ernst gemeint:
    h t t p: / /www. s uchmaschinen-optimierung-seo.info/doorway-pages.html
    ausser dieser seite habe ich keine einzige seite mit javascript weiterleitung im web.
    ansonsten bin ich definitiv kein freund von doorway-seiten und rate jederman davon ab. wobei man natürlich streiten kann wo doorwayseiten anfangen und optimierte seiten aufhören, oder umgekehrt. aber sowas wie bei bmw gibt es bei meinen seiten nicht. auf meiner seo seite gibt es nicht mal ein angebot für seo dienstleistungen und mein weblog ist bis auf irgendeinen amazon link quasi werbefrei.

  6. problematik.net:

    bmw.de ist raus

    das tut weh. nachdem es bmw mit aller macht versucht hat hüstel nun der erfolg: bei google rausgeflogen. also, keine bmw.de-seiten mehr im google-index zu finden, das dürfte denen gar nicht gefallen. vielleicht fangen sie jetzt an über …

  7. Philipp's Blog:

    Wenn Google ernst macht…

    Heute (genauer: gestern) wurde es bekannt: Google hat BMW komplett aus dem Such-Index geschmissen. BMW wurde damit vermutlich eines der prominentesten Opfer der Ankndigung Googles, auch fremdsprachige Linkfarmen in Zukunft rigeros aus dem Index zu wer…

  8. Philipp Lenssen:

    Googler Matt Cutts verlinkt übrigens jetzt hierhin.

    http://www.mattcutts.com/blog/ramping-up-on-international-webspam/

  9. Robert G.Medford:

    Matt Cutts and Google should be applauded for applying their guidelines to a brand-name web site.

    My apologies for posting in English.

  10. Das CIO Weblog:

    BMW - Keine Freude am Fahren mit Google

    Google-Chefentwickler Matt Cutts hatte in seinem Weblog schon am 11. Januar Maßnahmen gegen unzulässige Webseiten-Optimierungstricks auf nichtenglischsprachigen Websites angekündigt. Google Blogoscoped stellte die Peinlichkeit für den Weltkonzern …

  11. Peter Schmidt:

    Dann bin ich aber einmal gespannt, wann das weltweit größte Münzhandelshaus MDM http://www.google.de/search?sourceid=navclient&ie=UTF-8&rls=GGLD,GGLD:2005-13,GGLD:en&q=site%3Amdm%2Ede rausfliegt !

  12. Siggi:

    Könnte man das präzisieren?

  13. hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt...:

    Chronik eines angekündigten Google-Todes: bmw.de und ricoh.de

    Google hat es wirklich getan: Am Wochenende wurden zwei Domains (bmw.de, ricoh.de) vollständig aus dem Index entfernt, da dort offensichtlich mit unerlaubten Methoden gearbeitet wurde. Dies bedeutet, dass keinerlei Suchergebnisse der entfernten Domains…

  14. el-Goog:

    Hallo Siggi,

    ich kann die MDM - Sache präzisieren, da ich die Angelegenheit auch für mein Blog recherchiere ! Bei den Spam -Seiten handelt es sich um automatisch generierte Seiten, die nach natürlichem Text aussehen (sehr trickreich). Es handelt sich aber zu 100 % um sinnfreies Aneinanderreihen von Wörtern ….

    Hier ein Beispiel : (http://www.mdm.de/123_SammelStueck)

    1. Garantie für Geschenk Ehemann Echtheit und Qualität! Damit Sie sich SammelStück größtes Münzhandelshaus der Welt auf Erfindung der Waage den Wert Ihrer Sammlung uneingeschränkt verlassen günstig Geburtstagsfeier können! Unsere Experten prüfen die Prägequalität und die Erhaltung jeder einzelnen finden Fußball Europameisterschaft 2004 Stuttgart Münze. Dies Vereinsmünzen garantieren Ihnen unsere Nennwert Münz-Zertifikate

  15. Siggi:

    Danke. So Goo…äh tt will, werden die Information an entsprechender Stelle weiterverwendet ;-)

  16. Rue25:

    schön wäre ein frei zugängliches Register, indem blacklist-domains gelistet wären.
    bmw ist ja sicherlich nicht die einzige.
    Die Frage ist, ob Google das Ranking update deshalb so lange rauszögert, weil es hier
    umstellungen gibt.

  17. Siggi:

    Kann schon sein. Heute Nacht war jedenfalls ein Bot von google hier, den ich noch nicht kannte:

    crawl-66-249-66-138.googlebot.com - - [05/Feb/2006:21:40:18 +0100] “GET /blog/kontaktseite/ HTTP/1.1″ 200 5630 “-” “Nokia6820/2.0 (4.83) Profile/MIDP-1.0 Configuration/CLDC-1.0 (compatible; Googlebot-Mobile/2.1; +http://www.google.com/bot.html)”