Monats-Archive: Januar 2006

Programm

Was wir sprechen müssen, ist ein Werk, das aus seiner feinsten Nähe zum Wozu lebt. Dionysisch, wenn der Sog der Ungeheuerlichkeit uns taumeln lässt, appolinisch, wenn bewehrt reagiert. In jedem Fall Futter. Jeglicher Manierismus ist Feigheit und Tod im Leben.

Sozusagen

Unsere verwegene Einmaligkeit, die sich aus dem Wahn nährt einzig und unverbunden zu sein, ist unser gläsernes Sprungbrett. Wer bloss die Tiefe unter dem Medium der Evolution sieht, dem schwindelt und er muss zweifeln ob der Sprung je gelänge. Obwohl jeder Springer einzig und alleine springt, ist er im Sprung mit allen Springern vereinigt. Kultur,… Weiterlesen…

Albert Hofmann feierte seinen 100. Geburtstag

Jeder Krieg ist eine Mega-Ernst-Attacke. Mit den bekannten Folgen. Andere Folgen wären mit einer speziellen Medikation möglich, die auf das Konto von Herrn Hoffmann geht, der am 11. Januar 100 Lenze wurde. Welche Folgen sein Anti-Kriegsmedikament hätte kann unter diesem Link genossen werden. Weiterlesen…

Hinterhof in Farbe

Der M42 Nebel im Gürtel des Orion steht jetzt auch zum Download bereit. JPG 23Mb, TIFF 385Mb. Mehr Faktenhäppchen über die Gegend rund um dieses 1600 Lichtjahre entfernte Farbfeuerwerk hier. Weiterlesen…

Fragment 45

Wir sind Schmerz und Furcht und Wunder. Füllen schmalen Raum mit unsrem Ich. Sind und wähnen. Klopfen sintemalen unser Sein und wollen. Recht empfunden Brücken bauend, Strassen sehnend, Häuser schauend… Weiterlesen…

Sind wir ein Ei?

Jede Idee ist eine gesetzte Distanz. Jede Galaxie die wir heranzoomen, lässt das Fenster das wir bewohnen rätselhaft werden. Das Rätsel wird an unsere Herzen geschwemmt, an unsere Forscher gemittelt und unseren Künstlern auferlegt. Die Teilhard´sche Kompression spinnt täglich Fäden die nur empor kennen. Die Fäden verbinden nur jene, die dem Rätsel folgen. Dem empfundenen… Weiterlesen…

Kardashevs Klassiker

Nur für die Akten hier der Link zum Klassiker von Kardashev: Transmission of Information by Extraterrestrial Civilizations aus dem Jahre 1964. Zu den Implikationen für ein eventuelles Gottesverständnis (so jemand denn dieses Konstrukt nötig hat) gab es auf SL4 letztlich 2 interessante Diskussionstränge. Kradashev Scale und Impotent disorganized gods? Nichts kanonisches, nur inspirierend. Wer sowas… Weiterlesen…

Nur ein Photo?

Dieses Hubble-Bildchen ist schlappe 60Mb (am Besten Rechtsclick speichern unter…) groß, bringt jeden Browser garantiert zum Absturz und wenn man möchte den Betrachter zum Grübeln. Eine durchschnittliche Galaxie bringt es auf ca 100 Milliarden Sterne. Von solchen Klumpen sind fast ebensoviel plus minus 3 vorhanden. Macht unterm Strich geschätzte 10000000000000000000000 Sternchen. Weiss natürlich jeder, der… Weiterlesen…

Abramoff, Texas Holdem und Demokratie

Da bahnt sich einer der größten politischen Korruptionsskandale in der amerikanischen Geschichte an – leider im Windschatten der MacWorld. Ein politisches und moralisches Umfeld das Menschen wie Jack Abramoff hervorbringt, erzeugt einen Fallout der noch jede Nacht im fernen Germany in den Spamfiltern zu bewundern ist. Die wirklich Mächtigen bloggen nicht, sie spammen die demokratischen… Weiterlesen…