WiKi zur Nanotechnologie

Seit gestern online: Nano-Wise, ein Wiki zur Nanotechnologie. Initiatoren Mike Treder und Chris Phoenix vom Center for Responsible Nanotechnology. Kommt auf die Wachtlist. Seltsamerweise ist das Foresight Institut beim Einsatz moderner Wissenswerkzeuge immer ein wenig unmodern.

Eine Stunde Nanoerwägungen

Ich vermute das es seine Gründe hat, das ich kein Fernsehen meinen Strom fressen lasse. Dafür schau ich mir dann lieber ein stundenlanges Fachgesimpel über die Auswirkungen von Nanotechnologie in diesem Interdingsnetz an. SAGE Crossroads will ein Forum für die ethischen, politischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen der Forschungen rund um Altern und Lebensverlängerung sein. Alle Diskussionen sind als Webcast und als Transkript verfügbar.

Ich weiss nicht was Marika Röck empfiehlt – noch emfehlen könnte – , ich jedenfalls empfehle Nanotechnology: The Promise of the Future or Pandoras Box? sowie natürlich ein längeres Gespräch mit Aubrey de Grey, Cambridge: How Soon Will We Be Able to Control Aging?

Das Thema Lebensverlängerung und weiters die Reparatur der Schäden durchs Altern sind Themen die man in die große Multiplex-Gleichung der nächsten Jahrzehnte unbedingt aufnehmen muss um die visonäre Kraft der Kommunalwahlen in Düsseldorf so richtig geniessen zu können.

Nanotechnologie in der Halbleiterindustrie

Howard Levy begrüsst einen Artikel bei CNet, der sehr deutlich macht wie unabwendbar Nanotechnologie in der Halbleiterindustrie ist. Ohne Nanotechnologie wird da jenseits 2015 nichts laufen. Oder wie George Scalise, der Chef der Semiconductor Industry Association (SIA) sagt: „Wir können noch nicht einmal darüber nachdenken, es nicht zu tun.“ Auch dürfte klar sein das damit nicht einfaches immer kleiner werden durch Top-Down-Verfahren gemeint sein kann, und das Eric Drexler mit allen seinen Vorschlägen zu Bottom-Up-Verfahren noch lange nicht aus dem Rennen ist. Was bedeutet das? Das Nanotechnologie und ihre Folgen gerade in ihren radikalen Ausformungen bei jeder Lebensplanung, die im Zeitrahmen einer Bausparhypothek stattfindet am Tisch sitzen muss! Und es bedeutet auch das ich einige Leute, denen ich diese Konzepte Anfang der 90iger erklärte besser nicht mehr auf ihre damalige Einschätzung anspreche…