NEU! NOW!

Siggis letzte Worte




20.Februar 2005

Die neuen Feedadressen

Events, Software - Comments Off 10:08 am

Die neuen, geänderten Feedadressen lauten:

http://www.siggibecker.de/blog/wp-rss.php
http://www.siggibecker.de/blog/wp-rss2.php

19.Februar 2005

Kommentare

Events - 5 Kommentare » 4:12 pm

Die Kommentare scheinen jetzt auch zu klappen. Feuer frei!

Bulletin

Sonstwas - 3 Kommentare » 11:14 am

Obwohl der Blog hier und nebenan (Musik) identisch sind, klappen hier die Kommentare nur wenn ich die Brust frei mache und alle Kontrolle fahren lasse. Ansonsten wird der Kommentator nach Name und Email gefragt obwohl die Felder nicht angezeigt werden. Strange. Die Bauarbeiten gehen weiter…

17.Februar 2005

Wieder da!

Sonstwas - Comments Off 10:36 pm

Nach einer Woche ist “…was wyrd” wieder da! Viel Frust und ergebnislose Versuche, die Datenbank dennoch irgendwie dazu zu überreden die alten Inhalte in einer importierbaren Form rauszurücken. Mummpf. Nix da. Es wird eine Zeit dauern bis hier wieder alles so sein wird wie es war. Aber das ist natürlich nur eine weitere Illusion, die aber im Glanz und Gewand des neuen Wordpress 1.5 stattfinden wird.

10.Februar 2005

Chip-Prognosen (ad Cell Processor)

Beschleunigung, Beschleunigung der Beschleunigung, Computing, Halbleiter, Prä-Singularität, Wirtschaft - Comments Off 11:18 am

Nicht selten fallen Prognosen dem Vergessen anheim und alle Beteiligten sind dankbar dafür. Gerade im Bereich Moore´s Law sind die “Kritiker” dieses Trends immer schnell dabei wenn ein paar Millionen Transistoren nicht pünktlich genug geliefert werden. Was aber, wenn dem Vergessen eine Prognose anheimgegeben wurde, die übertroffen wurde?

Im Zusammenhang mit IBM´s Cell Chip und Intels Multicore sollte man folgendes Detail dem Vergessen entreissen:

Im Oktober 2002 präsentierte Intel fellow John Crawford auf dem Microprozessorforum die Ankündigung das Intel vorausichtlich 2007 einen Multicoreprozessor mit ca 1 Milliarde Transistoren produzieren werde. Wir schreiben das Jahr 2005, und Montecito hat 1,7 Milliarden Transistoren. Nicht das ich kleinlich sein will… ;-)