Geschwindigkeit und Lautstärke

Sollte ich je in einer halben Stunde jemandem etwas auf den Weg geben müssen mit maximalen Folgen für die weitere Entwicklung dann wären es nur zwei Themen: Laustärke/Dynamik und Puls. Zum Puls vielleicht später mal was. Im übrigen gelten diese Übungen für alle Instrumente. Auch Triangel, Schlagzeug und Zinken.

Zur Lautsärke soviel: Ohne die vollkommene, feinmotorische Beherrschung von Laustärke ist keine willentliche Phrasierung möglich. Das tollste Lick wird dann durch einen rostigen Nagel, bzw einen unwillentlich zu leisen oder zu lauten Ton zerschossen.

Vor Jahren habe ich dazu mal ein Blatt gebastelt auf dem die vier möglichen Kombinationen von Lautstärke und Tempo dargestellt sind. Einfach mal ein paar Jahre üben. Vielleicht (!) hilfts ja.
geschwindigkeit-lautstärke-op-600
Da könnte man noch Romane drüber schreiben. Vielleicht später.

One Response to Geschwindigkeit und Lautstärke

  1. Richtig gesagt, und finde ich den Artikel hilfreich. Erst mal Tempo ist sehr sehr wichtig beim spielen. Lautstärke ist auch schon wichtig, aber vlt nicht für Anfänger. Natürlich kommt die richtige Technik später mit Erfahrung.