Monats-Archive: Juni 2005

Bedeutung von Google Earth

Wichtig bei derartigen Artefakten ist, sich zu fragen was es bedeutet, nicht was es ist oder noch nicht ist. Die Anwort auf die Frage nach der Bedeutung kann intuitiv in Millisekunden geleistet werden, wenn man über hinreichend genug Phantasie verfügt. Mäkeln an „Performance“, Auflösung oder Features ist so phantasielos wie pragmatisch. Vielleicht ist beides identisch.… Weiterlesen…

Google Earth und der Geographieunterricht

Eigentlich müsste seit Dienstag ein Schock durch die Reihen der Geographielehrer und Dirkeweltatlaserklärer gehen. Natürlich kann man sich Millionen fundierte Methodenargumente einfallen lassen, die gegen die Verwendung derartiger UFOs sprechen. Als ich vor Monaten Google Maps sah, schwante mir schon das da Probleme für ganze Berufsgruppen entstanden waren. Und nun sowas! Alle Bedenkenträger jeder reformierten… Weiterlesen…

Keynes hat Geburtstag

John Maynard Keynes wurde heute vor 8803 44560 Tagen am 5. Juni 1883 in Cambridge geboren. Ein Zitat, das verdammt an die Gegenwart erinnert: … Die existierende Theorie der Arbeitslosigkeit ist Nonsense. In einer Depression gibt es keinen Lohn der niedrig genug wäre um Arbeitslosigkeit zu verhindern. Dementsprechend ist es bösartig, die Arbeitslosen für ihre… Weiterlesen…

Bloggen in der NRZ

In der Onlineausgabe der NRZ vom 1. Juni ist ein Artikel über Bloggen in Düsseldorf zu finden. Rainald Schückens, der Mehrzweckbeutel und der Herr Becker (51) kommen selbstverständlich auch drin vor. Das Telefoninterview vor ein paar Wochen hatte ich schon längst vergessen und mir war auch nicht erinnerlich den Begriff „Buden“ für meine 2 Blogs… Weiterlesen…