NEU! NOW!

Siggis letzte Worte




30.Juni 2005

Persönliche Geschichte

Sonstwas - 9 Kommentare » 6:54 pm

Hier bin ich aufgewachsen. Hier habe ich meine prägenden Jahre verbracht. You see? Nur ein Landkarten tool? Pah…

Zukunft und SF

...was wyrd, Beschleunigung der Beschleunigung, Futuristik, Prä-Singularität - 6 Kommentare » 6:46 pm

Wenn die Gegenwart phantastisch wird, hat Science Fiction keine Zukunft mehr.

Bedeutung von Google Earth

...was wyrd, Beschleunigung, Beschleunigung der Beschleunigung, Internet, Prä-Singularität, Transformation - Comments Off 6:39 pm

Wichtig bei derartigen Artefakten ist, sich zu fragen was es bedeutet, nicht was es ist oder noch nicht ist. Die Anwort auf die Frage nach der Bedeutung kann intuitiv in Millisekunden geleistet werden, wenn man über hinreichend genug Phantasie verfügt. Mäkeln an “Performance”, Auflösung oder Features ist so phantasielos wie pragmatisch. Vielleicht ist beides identisch. Pragmatiker sind ja auch meistens phantasielos.

In den nächsten Wochen wird wohl eine Welle der Begeisterung durch Google Earth losgetreten, und das nicht zuletzt wegen der emotionalen Implikationen einen Standort einzunehmen, der bis jetzt Astronauten vorbehalten war. Dissoziation ist ein Pfad der Heilung. Ingenieure verändern die Welt. Yogis grinsen nur rum.

Google Earth und der Geographieunterricht

...was wyrd, Beschleunigung, Internet, Kreativität, Lernen - Comments Off 5:42 pm

Eigentlich müsste seit Dienstag ein Schock durch die Reihen der Geographielehrer und Dirkeweltatlaserklärer gehen. Natürlich kann man sich Millionen fundierte Methodenargumente einfallen lassen, die gegen die Verwendung derartiger UFOs sprechen. Als ich vor Monaten Google Maps sah, schwante mir schon das da Probleme für ganze Berufsgruppen entstanden waren. Und nun sowas! Alle Bedenkenträger jeder reformierten Pädagogik jenseits von Bielefeld und zu Füssen von Hentig werden aufstehen und ihre Zeigefinger putzen. Geschwört!

Wie auch immer. Irgendwann muss ich doch mal meine morphologische Kreuztabelle entstauben und vorzeigen. Google Earth wäre darin ein Produkt aus Satellitentechnik x Internet x Moores Law das in einige Kontexte mit dem irren Kichern echter Geeks abgekippt wird. Liebe Kinder, sowas ist nur der Anfang. Auch wenn ihr keine Lehrstelle bekommt. Oder deswegen? Egal. Geil.

29.Juni 2005

Google Earth

Beschleunigung, Beschleunigung der Beschleunigung, Internet, Prä-Singularität, Software, Wirtschaft - 1 Kommentar » 1:21 pm

Holy shit! Und ich sach noch:

Wir neigen dazu die nahe Zukunft exponentieller Prozesse zu überschätzen, und die ferne zu unterschätzen

Manchmal kommt man sich als Litaneur komisch vor, aber wat mut dat mut. Und noch einen vor dem Download von Google Earth:

Das ist alles erst der Anfang!